Referent_Innen

REFERENT_IN

Gunther Hellmann

hat seit 1999 eine Professur für Politikwissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt inne. Im Rahmen des Exzellenzclusters „Herausbildung normativer Ordnungen“ wirkt er als „Principal Investigator“, Mitglied des Direktoriums sowie als Koordinator eines Forschungsfeldes mit. Seine Forschungsschwerpunkte sind u.a. Theorien internationaler Beziehungen, insbesondere Pragmatismus, Außenpolitikanalyse, insbesondere deutsche und europäische Außenpolitik sowie Transatlantische und europäische Sicherheit. Zuletzt erschienen von ihm „The German White Paper 2016 and the Challenge of Crafting Security Strategies“, Frankfurt und Berlin: Goethe Universität und Aspen Institute Germany (2019) (mit Daniel Jacobi) sowie „Theorizing Global Order. The International, Culture and Governance“ (Hrsg. Bd. 23 der Reihe “Normative Orders”), Frankfurt: Campus (2018).

VITA
INDEX

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit dem Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ an der Goethe-Universität Frankfurt.

Weitere Partner:

PARTNER