Referent_Innen

REFERENT_IN

Bernd Stegemann

seit 2005 Professor für Theatergeschichte und Dramaturgie an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin. Er promovierte mit einer systemtheoretischen Arbeit bei Manfred Brauneck und arbeitete an zahlreichen Theatern und Festivals. Er war von 1999 bis 2002 Chefdramaturg am TAT in Frankfurt, 2004 bis 2007 Dramaturg am Deutschen Theater in Berlin, 2009 bis 2016 (2009 bis 2011 Chefdramaturg) Dramaturg an der Schaubühne in Berlin und ab 2017 Dramaturg am Berliner Ensemble. Er hat die Reihe Lektionen bei Theater der Zeit begründet. Bisher erschienen sind die Bände 1 Dramaturgie, 2 Regie, 3 und 4 Schauspielen, 5 Theaterpädagogik. 6 Kostüm. 7 Theater der Dinge. Zahlreiche Publikationen zur Dramaturgie und Kunst des Theaters, zuletzt „Die Kritik des Theaters“, Berlin 2013, „Lob des Realismus“, Berlin 2015 und „Das Gespenst des Populismus“ Berlin 2017

VITA
INDEX

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit dem Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ an der Goethe-Universität Frankfurt.

Weitere Partner:

PARTNER