Referent_Innen

REFERENT_IN

Daniel Cohn Bendit

geboren 1945 in Montauban / Frankreich, besuchte in Oberhambach die “Odenwald –Schule” und machte dort 1965 Abitur. Anschließend kehrte er nach Frankreich zurück und nahm, mit einem deutschen Wiedergutmachungsstipendium ausgestattet, an der Pariser Vororts-Universität Nanterre das Studium der Soziologie auf. Er wurde in den 60er Jahren als Sprecher und Führer der Pariser Mairevolution bekannt. Seit 1978 Arbeit als Publizist in Frankfurt. 1984 wurde er Mitglied bei den GRÜNEN und zählte dort zu den entschiedensten Gegnern des ökosozialistischen Fundamentalismus. Seit Januar 2002 ist er Ko-Vorsitzender der Fraktion der Grünen/ Freie Europäische Allianz im Europäischen Parlament. Auszeichnung: Ehrendoktorwürde der katholischen Universität Tilburg, Niederlande (1997), “Révélation politique” (Auszeichnung für besondere politische Verdienste verliehen von Trombinoscope) (1998).

VITA
INDEX

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit dem Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ an der Goethe-Universität Frankfurt.

Weitere Partner:

PARTNER