Referent_Innen

REFERENT_IN

Andreas Platthaus

geboren 1966, studierte nach einer Banklehre Rhetorik, Philosophie, Betriebswirtschaftslehre und Geschichte. 1997 trat er als Redakteur ins Feuilleton der F.A.Z. ein, dessen Stellvertretender Leiter er heute ist. Zuletzt erschien von ihm das Buch „1813 – Die Völkerschlacht und das Ende der Alten Welt“.

VITA
INDEX

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit dem Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ an der Goethe-Universität Frankfurt.

Weitere Partner:

PARTNER