#

, , Uhr Moderation: HADIJA HARUNA-OELKER und ALF MENTZER FREIER ZUGANG

Uhr – Uhr

 
 
DAS THEMA

5. Römerberggespräche – Humanismus und Utopie

19. und 20. MAI 1978 / REFERENTEN: Carl Amery, Philipp von Bismarck, Hans Christoph Buch, Hilde Domin, Adolf Dresen, Norbert Elias, Iring Fetscher, Ludwig von Friedeburg, Johannes Gross, Willy Hartner, Detlef Hensche, Leszek Kolakowski, Hanna-Renate Laurien, Armin Mohler, Heiner Müller, Bernd Rüthers, Alfred Schmidt, Robert Spaemann, Rudolf Wiethölter / GESPRÄCHSTEILNEHMER: Dieter Biallas, Christina von Braun, Hermann Glaser, Georges Mandon, Herbert Nedomansky / MODERATION: Horst Bingel, Erhard Denninger, Armand Mergen,
Rudolf Pesch, H. W. Wirth

REFERENT_INNEN
PROGRAMM

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit dem Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ an der Goethe-Universität Frankfurt.

Weitere Partner:

PARTNER